Geschichte/Politik/Geographie

an der Mittelschule
An der Mittelschule werden die Gesellschaftswissenschaften in dem Fächerverbund Geschichte/Politik/Geografie (GPG) bis Jahrgangsstufe 8 bzw. Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde (GSE) in Jahrgangsstufe 9 und 10 unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen Erkenntnisse über das Zusammenleben der Menschen in ihrem jeweiligen Lebensraum, in Geschichte und Gegenwart. Sie verschaffen sich Einsichten in wechselseitige Beziehungen individueller, gesellschaftlich-sozialer, politischer, wirtschaftlicher und räumlicher Bedingungen. Diese Erkenntnisse und Einsichten befähigen die Schülerinnen und Schüler, sich und andere räumlich, zeitlich und gesellschaftlich einzuordnen. 
Der Arbeitsschwerpunkt im Referat liegt in der Entwicklung und Betreuung von Lehrplänen sowie der Erarbeitung von Umsetzungshilfen für den Unterricht.

Lehrplan für die Mittelschule (2004)

Stand: Mai 2020

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule - schulinterne Prüfung

Diese Dokumente sind nur über den internen Bereich erreichbar. Die Zugangsdaten für die Orientierungshilfen für die Abschlussprüfungen an der Mittelschule wurden vom KM via OWA-Postfach an alle betroffenen Schulen versandt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Schulleitung.
anzeigen

Ihr Ansprechpartner

Telefon:
089 2170-2825
Fax:
089 2170-2815