Weitere Sprachen

am Gymnasium

Anpassung der Prüfungsinhalte für die Abiturprüfung 2021

Lehrpläne spät beginnender Fremdsprachen

Neben Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch werden weitere Fremdsprachen an einzelnen bayerischen Gymnasien als spät beginnende Fremdsprache angeboten.
Die Lehrpläne für Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch als spät beginnende Fremdsprache finden Sie auf den entsprechenden Fächerseiten.
Die Lehrpläne für Chinesisch, Japanisch, Neugriechisch, Polnisch, Tschechisch und Türkisch als spät beginnende Fremdsprache im achtjährigen Gymnasium finden Sie als PDF-Dokument unter den folgenden Links:

Kontaktbrief

Kontaktbrief Chinesisch

Mit den Kontaktbriefen wenden sich die Referentinnen und Referenten der Abteilung Gymnasium zu Beginn jedes Schuljahres an die Lehrkräfte ihrer Fächer. Die Kontaktbriefe werden den Schulen Anfang September in elektronischer Form zugesandt und im Zuge dessen auch auf der Homepage des ISB zum Download angeboten.
anzeigen

KMS „Unterricht in den modernen Fremdsprachen in Bayern“ (2011)

Der Fremdsprachenunterricht in Bayern hat sich in den letzten Jahren durch die verstärkte Kompetenzorientierung, die Betonung des Grundwissens und das Streben nach einer verstärkten Vernetzung entscheidend weiterentwickelt. Im KMS „Unterricht in den modernen Fremdsprachen in Bayern“ finden sich wichtige Hinweise auf die damit verbundenen Konsequenzen für die Unterrichtspraxis.

Ihre Ansprechpartnerin für Neugriechisch

Telefon:
089 2170-2120
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Polnisch/Tschechisch

Telefon:
089 2170-2167
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Türkisch

Telefon:
089 2170-2135
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Chinesisch

Telefon:
089 2170-2124
Fax:
089 2170-2125