www.isb.bayern.de
Die neue Programmgeneration - aktuelle Informationen
Antragsfrist endet am 29. Oktober
Ob Lehrerfortbildungen im Ausland oder Maßnahmen im Bereich Schüleraustausch – die Akkreditierung im neuen EU-Programm eröffnet vielfältige Möglichkeiten. Schulen, die sich für das Nachfolgeprogramm von Erasmus+ akkreditieren lassen möchten, haben noch bis zum 29. Oktober 2020, 12:00 Uhr mittags, die Gelegenheit, einen Online-Antrag zu stellen.
zum Antragsformular
Informationen und Beratung zur Akkreditierung
In der Rubrik "Veranstaltungen" dieses Newsletters finden Sie zahlreiche Angebote an Online-Seminaren zur Akkreditierung. Bei Fragen zum Akkreditierungsantrag können Sie sich außerdem gerne an Frau Kathrin Schwendner (089-2170-2244, comenius@isb.bayern.de) wenden.
Dokumente und Aufzeichnungen vergangener Online-Seminare zur Akkreditierung
Der Pädagogische Austauschdienst stellt auf seiner Webseite hilfreiche Dokumente und auch Aufzeichnungen vergangener Online-Veranstaltungen zur Akkreditierung im neuen Erasmus+ Programm zur Verfügung.
zu den Seminaraufzeichnungen
zum Dokumentencenter des PAD
Bewilligte Projekte der Antragsrunde 2020
Die Nationale Agentur im PAD hat nun die Informationen zu den bewilligten Projekten aus der letzten Antragsrunde des Erasmus+ Programms bekannt gegeben. In der Leitaktion 1 erhielten 70 bayerische Schulen eine Förderung, bei den Schulpartnerschaften in der Leitaktion 2 wurden 40 Projekte koordinierender Einrichtungen sowie 19 Projekte bayerischer Partnereinrichtungen bewilligt.
zu den Förderlisten
Zusätzlicher Aufruf in der Leitaktion 2
Die aktuelle Situation durch die COVID-19-Pandemie hat die Europäische Kommission dazu veranlasst, einen zusätzlichen Aufruf innerhalb der Leitaktion 2 des Programms Erasmus+ zu veröffentlichen. Im Rahmen dieses Aufrufs werden zusätzliche Fördermittel (europaweit 200 Millionen Euro) für Konsortialpartnerschaften bereitgestellt, die sich den Themen "digitale Bildung" und "Kreativität und Kultur" annehmen. Eine Antragsstellung ist bis zum 29. Oktober 2020, 12:00 Uhr mittags, möglich.
zum Aufruf der Europäischen Kommission
eTwinning-Wochen
Die eTwinning-Wochen vom 28. September bis zum 25. Oktober 2020 stellen für Lehrkräfte und Schulen ein attraktives Angebot dar, um sich mit dem eTwinning Portal vertraut zu machen. Zum Jahresthema "Klimawandel" bietet die Plattform zahlreiche Angebote, dazu zählen Onlineseminare, Unterrichtsmaterialien sowie auch Möglichkeiten zur Vernetzung und Partnerfindung.
weitere Informationen zu den eTwinning-Wochen
Veranstaltungen zu Erasmus+
Neues Erasmus+ Programm: Online-Seminar Akkreditierung für Einzeleinrichtungen
  • Termin: Donnerstag, 08. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Mittwoch, 07. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Erasmus+: Einführung in das neue Akkreditierungsverfahren - Online-Veranstaltung
  • Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 10:00 - 14:00 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Mittwoch, 07. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Umgang mit der Finanzhilfe von Projekten der Leitaktion 2 (Erasmus+-Schulbildung) - Online-Veranstaltung
  • Termin: Donnerstag, 15. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 14:30 - 16:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Freitag, 09. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Neues Erasmus+ Programm: Online-Seminar Akkreditierung für Einzeleinrichtungen
  • Termin: Dienstag, 20. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Montag, 19. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Feedback und Evaluation in der Projektarbeit (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Mittwoch, 11. November 2020
  • Uhrzeit: 15:30 - 17:00 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Sonntag, 01. November 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Neues Erasmus+ Programm: Informationen zur Akkreditierung (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Dienstag, 17. November 2020
  • Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Dienstag, 10. November 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Neues Erasmus+ Programm: Informationen zur Akkreditierung (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Mittwoch, 16. Dezember 2020
  • Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Donnerstag, 10. Dezember 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Veranstaltungen zu eTwinning
 TwinSpace-Schulung für Erasmus+ Schulpartnerschaften (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Montag, 16. November 2020
  • Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Sonntag, 15. November 2020, 14:00 Uhr
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
eTwinning - die Plattform für Schulen in Europa (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Montag, 07. Dezember 2020
  • Uhrzeit: 15:30 - 17:00 Uhr
  • Bewerbungsschluss: Dienstag, 01. Dezember 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Internationale Seminare
Der Pädagogische Austauschdienst schreibt auf seiner Veranstaltungsseite regelmäßig internationale (Kontakt-)Seminare aus, für die sich Lehrkräfte online bewerben können. Die Seminare ermöglichen es Ihnen, Kontakte mit Partnern aus dem europäischen Ausland zu knüpfen, sich zu einem konkreten Thema weiterzubilden und neue Projektideen zu entwickeln.

TCA "What makes a good inclusion project? A Study Visit for newcomers engaging in international mobilities“   (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Mittwoch, 18. November 2020 - Mittwoch, 02. Dezember 2020
  • Sprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: Mittwoch, 07. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
eTwinning "Partner Finding Fair"  (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Mittwoch, 25. November 2020 - Mittwoch, 02. Dezember 2020
  • Sprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: Samstag, 31. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
TCA "Anything International!? - Building the Foundation for International Mobility"  (Online-Veranstaltung)
  • Termin: Dienstag, 08. Dezember 2020 - Mittwoch, 09. Dezember 2020
  • Sprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: Samstag, 31. Oktober 2020
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Impressum
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Grundsatzabteilung
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: abt.ga@isb.bayern.de

Verantwortlich:
Direktor Anselm Räde

Die E-Mail-Adresse, von der dieser Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der
Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Bitte nehmen Sie möglichst direkt mit dem/der zuständigen Ansprechpartner/in Kontakt auf:
EU-Bildungsprogramme in der Grundsatzabteilung

Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.