www.isb.bayern.de

Liebe Leserinnen und Leser,
das aktuelle Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die jüngsten, positiven Entwicklungen lassen die Hoffnung aufleben, dass bald wieder etwas Normalität in viele Lebensbereiche einzieht. Umso erfreulicher ist es, dass engagierte Lehrkräfte an bayerischen Schulen bereits wieder Planungen starten, um mit Unterstützung der EU bisher ruhende Projekte aufleben zu lassen oder mit den vielfältigen Möglichkeiten der neuen Programmgeneration 2021-2027 neue Projekte zu starten.
Der aktuelle ISB-Newsletter „Erasmus+ Schulbildung“ soll Ihnen dabei helfen und Sie mit aktuellen Informationen und nützlichen Hinweisen versorgen.
Für Fragen rund um die Umsetzung Ihrer Ideen im Rahmen von Erasmus+ stehen wir am ISB auch weiterhin für Sie zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Bernd Schwarz
Referent für Erasmus+ Schulbildung am ISB
Erasmus+ und Covid-19
Offizielle Bestimmung zur Durchführung von Mobilitäten im Rahmen von Erasmus+
Trotz der sich verbessernden Lage sind Prognosen über den tatsächlichen Infektionsverlauf immer noch sehr schwierig. Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen zur Durchführbarkeit von Mobilitäten für laufende Erasmus+ Projekte.

Nach dem aktuellen Rahmenhygieneplan Schule - RHP (04.06.21) des StMUK gilt: "Mehrtägige Schülerfahrten (hierzu zählen insb. auch Schüleraustausche) sind unter den Voraussetzungen des KMS vom 20.05.2021 (Az. II.1-BS4363.0/816) möglich.“ Bitte beachten Sie unbedingt die im o.g. KMS genannten Bedingungen für die Durchführung einer mehrtägigen Schülerfahrt. Grundsätzlich wird im KMS von mehrtägigen Schülerfahrten „auch im weiteren Verlauf des Schuljahres 2020/2021 (…) abgeraten.“

Für den Empfang von ausländischen Besuchergruppen innerhalb eines Erasmus+ Projektes gibt es ebenfalls Vorgaben.
Im RHP 15.1 (1) ist festgehalten, dass „Die Einbeziehung von schulfremden Personen in der Schule (…) möglich [ist].“ Die Aufnahme von ausländischen Teilnehmenden im Rahmen eines internationalen Projekts (z.B. Erasmus+) ist daher grundsätzlich möglich. Es wird besonders auf die jeweils geltenden Bestimmungen zur Einreise von Personen aus Risikogebieten hingewiesen (z.B. Quarantänebestimmung nach Einreise oder Vorlage eines gültigen Corona-Tests).

Wir hoffen, dass in nicht allzu ferner Zukunft auch diese Einschränkungen fallen werden. Bis dahin wird empfohlen bei Buchungen jeglicher Art auf eine kostenlose Stornierung zu achten. 
Erasmus+ Unterstützungsangebote
Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Programmgeneration haben sich viele Neuerungen bei der Antragstellung und der Durchführung von Erasmus+ Projekten ergeben.
Wir am ISB möchten Ihnen weiterhin die bestmögliche Unterstützung zukommen lassen und haben deswegen einige Aktualisierungen und Verbesserungen unseres Beratungsangebots vorgenommen.

So wurde die Erasmus+ Seite des StMUK verschlankt und dafür die Erasmus+ Webseite des ISB als Informationsquelle für bayerische Schulen deutlich ausgebaut.
Im neu gestalteten Dokumentencenter unserer Webseite sind die offiziellen Formulare und Hinweisblätter zur Projektabwicklung des Kultusministeriums hinterlegt und mit Erläuterungen versehen worden.

Zusätzlich wurden die Dokumente zur Finanzabwicklung von Erasmus+-Projekten mit dem Landesamt für Schule (LAS) in einer einzigen Excel-Mappe zusammengefasst. Mit dieser Excel-Mappe werden nun Fehleingaben vermieden und das Ausfüllen für die Projektleiter stark vereinfacht.
Während Projektabrechnungen aus der alten Programmgeneration noch mit den gewohnten Formblättern abgewickelt werden können, wird empfohlen Projekte ab 2021 nur noch mit dieser neuen Exceltabelle durchzuführen. Selbstverständlich können Sie auch mit älteren Projekten umsteigen und die neue Excel-Mappe zur Abrechnung verwenden.

Zuletzt stehen auf der Erasmus+ Webseite des ISB kurze Videos zur Verfügung, welche die wichtigsten Themen von Beantragung und Durchführung bis hin zum Abschluss eines Projektes anschaulich erläutern und so Interessierten den Einstieg in Erasmus+ hoffentlich erleichtern. Die Videos sind sowohl auf der Startseite als auch den jeweiligen Unterseiten (z. B. zur Akkreditierung oder zu den Kurzzeitprojekten) zu finden. Das ISB und der PAD bieten außerdem weiterhin Online-Infoveranstaltungen zur neuen Programmgeneration an. Sie finden die entsprechenden Termine am Ende des Newsletters.
Antragstermin für Akkreditierung von Schulen
Unabhängig von der aktuellen Situation und den Bestimmungen zu mehrtägigen Schülerfahrten, lohnt es sich dennoch den Blick auf zukünftige Antragsmöglichkeiten zu richten.

Für Schulen in Bayern, welche sich akkreditieren lassen wollen, ist dabei der folgende Termin relevant:

Leitaktion 1: Beantragung einer Akkreditierung bis zum 19. Oktober 2021, 12:00 Uhr mittags

Zur Erinnerung: Mit der Akkreditierung lösen Sie mit nur einem Antrag das Ticket für bis zu fünf Jahre Mobilitäten und Maßnahmen im Rahmen von Erasmus+. Dabei gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die auch für Ihre Einrichtung gewinnbringend sind.

Zudem liegt ein erster Entwurf der Terminplanungen für das kommende Jahr vor: Der Mittelabruf ist voraussichtlich bis Ende Februar 2022 möglich; die damit geförderten Aktivitäten können wahrscheinlich ab dem 01.06.22 beginnen. Aufgrund der neuen Abläufe und pandemiebedingten Unsicherheiten stehen diese Termine  noch unter Vorbehalt.
Der PAD strebt aber eine möglichst schnelle Rückkehr zum gewohnten Jahresturnus an.
Termine für Informationsveranstaltungen des ISB und PAD
Der Pädagogische Austauschdienst schreibt auf seiner Veranstaltungsseite regelmäßig internationale (Kontakt-)Seminare aus, für die sich Lehrkräfte online bewerben können. Die Seminare ermöglichen es Ihnen, Kontakte mit Partnern aus dem europäischen Ausland zu knüpfen, sich zu einem konkreten Thema weiterzubilden und neue Projektideen zu entwickeln.Auch werden hier ausgewählte Fortbildungen des PAD und ISB zum Thema Erasmus+ und eTwinning vorgestellt.

TCA "Europäische Kooperationen an Schulen aus strukturschwachen Regionen"
  • Termin: Mittwoch, 22. September 2021 - 12:00 - Freitag, 24. September 12:00 Uhr
  • Sprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: Donnerstag, 15. Juli 2021, 10:00 Uhr
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Einstieg bei eTwinning - Ihre Fragen an uns (PAD Veranstaltung)
  • Termin: Dienstag, 13. Juli 2021 - 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • Sprache: Deutsch
  • Bewerbungsschluss: Dienstag, 13. Juli 2021, 15:00 Uhr
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Erasmus+ ab 2021 - Online-Informationsveranstaltung zur Akkreditierung von allgemeinbildenden Schulen
  • Termin: Donnerstag, 08. Juli 2021 - 14:00 - 17:00 Uhr
  • Sprache: Deutsch
  • Bewerbungsschluss: Sonntag, 04. Juli 2021, 23:59 Uhr
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Erasmus+ ab 2021 - Akkreditierungsworkshop zur Antragstellung
  • Termin: Donnerstag, 16. September 2021 - 14:00 - 17:00 Uhr
  • Sprache: Deutsch
  • Bewerbungsschluss: Freitag, 10. September 2021, 23:59 Uhr
  • Anmeldung: Link zur Anmeldeseite
Jetzt mitmachen: #ErasmusDays 2021
Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen feiern mit dem Erasmus-Tag die neue Programmgeneration - jetzt mitmachen!
  • Termin für Einreichungen von Aktivitäten per Email: bis 20. September 2021
  • Tage der Durchführung der #ErasmusDays: 14. - 16. September 2021
  • Anmeldung: Link zur Informationsseite
Impressum
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Grundsatzabteilung
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: abt.ga@isb.bayern.de

Verantwortlich:
Direktor Anselm Räde

Die E-Mail-Adresse, von der dieser Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der
Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Bitte nehmen Sie möglichst direkt mit dem/der zuständigen Ansprechpartner/in Kontakt auf:
EU-Bildungsprogramme in der Grundsatzabteilung

Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.