www.isb.bayern.de
Herzlich willkommen!
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir freuen uns, dass Sie den Newsletter Berufssprache Deutsch aktuell abonniert haben. Sie erhalten nachfolgend einen Überblick zu den Neuerungen auf dem Themenportal Berufssprache Deutsch sowie zum digitalen Zwischenbericht Schulkonzept Berufssprache Deutsch: voneinander lernen am 05. April 2022.

Wir hoffen, dass Sie zahlreiche Anregungen für Ihre wertvolle Arbeit zur Förderung der sprachlich-kommunikativen Kompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten und wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern sowie Erproben der Materialien!

Ihr ISB-Arbeitskreis Berufssprache Deutsch
Kontakt: martina.hoffmann@isb.bayern.de
Themenportal Berufssprache Deutsch
05. April 2022: digitaler Zwischenbericht
Das Unterrichtsprinzip Berufssprache Deutsch betrifft alle Lehrkräfte an Berufsschulen und Berufsfachschulen mit dem Ziel, alle Schülerinnen und Schüler berufsbezogen sprachlich-kommunikativ zu fördern. Im Rahmen des Schulkonzepts gestaltet jede Schule dieses Ziel individuell passgenau aus und legt Teilziele sowie Maßnahmen fest.

Was erwartet Sie am 05. April 2022?
Der bayernweite, digitale Zwischenbericht zum Schulkonzept Berufssprache Deutsch am 05. April 2022 von 10:00 bis 14:00 Uhr steht unter dem Motto voneinander lernen.
In der Veranstaltung wird die Entwicklung des Schulkonzepts auf Grundlage von QmbS inhaltlich und methodisch beispielhaft aufgezeigt: Sie erhalten Ideen, Unterstützungsangebote und thematische Ein- und Ausblicke zur Gestaltung des Schulkonzepts. Die Präsentation bisheriger Abfrageergebnisse aus Bayern sowie die Möglichkeit, sich in Teilgruppensitzungen themenbezogen auszutauschen, runden das Angebot ab.

Nehmen Sie teil, um Ihre individuellen Themen durch einen bayernweiten Austausch weiterzuentwickeln.
Wer ist angesprochen und wie können Sie sich anmelden?
Herzlich willkommen sind Schulleiterinnen und Schulleiter sowie alle interessierten Lehrkräfte an Berufsschulen und Berufsfachschulen. Angesprochen sind insbesondere die Schulteams Berufssprache Deutsch unter der Leitung der Fachbetreuung Deutsch.

Melden Sie sich über FIBS für den digitalen Zwischenbericht Schulkonzept Berufssprache Deutsch: voneinander lernen an. Klicken Sie auf den nachfolgenden Link oder scannen Sie den QR-Code.
Anmeldung zum Lehrgang A231-BES/22/297971-1
Detailliertere Informationen, wie z. B. den zeitlichen Ablauf oder die inhaltliche Gestaltung der einzelnen Teilgruppensitzungen, erhalten Sie auf dem Themenportal Berufssprache Deutsch:
05.04.2022: Digitaler Zwischenbericht
Wir freuen uns, Sie am 05. April 2022 begrüßen zu dürfen!
Sprachsensible Methoden für den Beruf
Methodensammlung: Schreiben
Methoden, Strategien und Arbeitstechniken  sind  ein  zentraler  Motor  für die Ausbildung von Kompetenzen. Diese sind von der Lehrkraft an den sprachsensiblen Unterricht  bzw.  an  den  jeweiligen Ausbildungsberuf und das sprachlich-kommunikative Zielniveau anzupassen.  
Die Methodensammlung Schreiben sowie weitere stehen auf dem Themenportal Berufssprache Deutsch zur Verfügung:
Methoden, Strategien und Arbeitstechniken
Scaffolding: ein sprachliches Baugerüst anbieten
Bei der Methode Scaffolding nennen Sie bei Fehlern bzw. Problemen nicht vorgeformte korrekte Antworten oder Lösungen, sondern bieten Ihren Schülerinnen und Schülern sprachliche Hilfsmittel an, damit sie selbst die korrekte Lösung oder Antwort Schritt für Schritt entwickeln. Ihre Schülerinnen und Schüler lösen die Aufgabe also anhand unterschiedlicher und kontinuierlich reduzierter gestufter Hilfen zunehmend selbstständig.

Nachfolgend sehen Sie den Link zur Animation. Diese erkärt die Methode Scaffolding anschaulich und bietet vielfältige Anregungen zur direkten Umsetzung in Ihrem Unterricht.
Methode: Scaffolding
Verknüpfung des Basislehrplans Deutsch mit dem Lehrplan für die Berufsvorbereitung
In den Klassen zur Berufsvorbereitung wird der Lernbereich Deutsch durch den Basislehrplan Deutsch und bei Bedarf durch den Alphabetisierungslehrplan des gültigen Deutschlehrplans für die Berufsschule und Berufsfachschule abgebildet. Die Lehrkraft wählt zur individuellen Sprachbildung und -förderung die passende Differenzierungsstufe aus dem Basislehrplan Deutsch aus. Dieser gliedert sich in:
  • Berufsintegrationsvorklassen und Deutschklassen
  • Klassen des Berufsvorbereitungsjahrs (inklusive Berufsintegrationsklasse)
Die neue Seite auf dem Themenportal enthält
  • Informationsmedien zur Verknüpfung der beiden Lehrpläne,
  • konkrete Lernszenarien sowie
  • weitere Materialien zur Unterrichtsplanung und -gestaltung in den Klassen zur Berufsvorbereitung.
Sprachbildung in der Praxis
Zentrale Fortbildungsangebote: Blick in die ALP Dillingen
  • (Berufssprache) Deutsch digital vermitteln mithilfe von Lern-Apps
  • Berufssprache Deutsch für Ausbildungsberufe des Bereichs Gesundheit: Integrierte Sprachförderung im Fachunterricht
  • Berufssprache Deutsch: kreative und digitale Methoden zur Schreibförderung in allen Fächern
Detaillierte Informationen zu den Lehrgängen der ALP Dillingen erhalten Sie unter:
Lehrgänge zu Berufssprache Deutsch
Impressum
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Abteilung Berufliche Schulen
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: abt.bes@isb.bayern.de

Verantwortlich:
Direktor Anselm Räde

Die E-Mail-Adresse, von der dieser Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der
Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Bitte nehmen Sie möglichst direkt mit dem/der zuständigen Ansprechpartner/in Kontakt auf:
- Abteilung Berufliche Schulen

Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.