Materialien

Realschule

Das pädagogische Rollenspiel im Ethikunterricht

Diese für den Ethikunterricht konzipierte Handreichung führt allgemein in das pädagogische Rollenspiel ein und bringt zudem konkret ausgearbeitete Unterrichtsbeispiele aus den Jahrgangsstufen 5, 7, 9 und 12 (11).
anzeigen

DELF an der bayerischen Realschule

In der DELF-Session können die Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis in Jahrgangsstufe 8 das DELF A1 und in Jahrgangsstufe 9 das DELF A2 ablegen; in der 10. Klasse können sie das DELF B1 im Rahmen der Abschlussprüfung Französisch erwerben.
anzeigen

DELF B1 an der bayerischen Realschule

"Die Handreichung gibt einen Überblick über die aktuellen Prüfungsformate der DELF B1-Prüfung.
Anhand konkreter, von Experten bewerteter Schülerarbeiten wird aufgezeigt, wo die einzelnen Arbeiten in Bezug auf die jeweilige Niveaustufe des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens einzustufen sind."
anzeigen

Der Korrektur-Knigge

Die Handreichung zur Leistungserhebung und Leistungsbewertung im Fach Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen an Realschulen beleuchtet eine Reihe von Aspekten zur Aufgabenstellung sowie grundsätzliche Gesichtspunkte zu Bewertung und Korrektur und gibt anhand zahlreicher Beispiele vielfältige Hinweise und Empfehlungen.
anzeigen

Dialekte in Bayern

Ziel dieser schulartübergreifend angelegten Handreichung ist es, den Mundarten in Bayern den ihnen gebührenden Stellenwert einzuräumen und die Verbundenheit der Schülerinnen und Schüler mit ihrer bayerischen Heimat zu stärken. „Dialekt und Hochsprache!“ lautet die Forderung, die für eine bewusste Ausbildung der inneren Mehrsprachigkeit plädiert.
anzeigen

Die Leitidee "Daten und Zufall" im Fach Mathematik

Neben Informationen und Hinweisen finden Sie erprobte Unterrichtsmaterialien sortiert nach den entsprechenden Jahrgangsstufen. Für den direkten Einsatz im Unterricht können vorgefertigte Arbeitsblätter als Word- und PDF-Version heruntergeladen werden.
anzeigen

Divers - kontrovers?

In „Divers – kontrovers?“ setzen sich Autoren aus Universitäten und verschiedenen Schularten mit Diversität im Klassenzimmer, Bildungserfolg, Elternarbeit und Sprachförderung praxisbezogen auseinander. Die „Ideen für den interkulturellen Schulalltag“ verfolgen allesamt das zentrale Anliegen, interkulturelle Werteerziehung und Persönlichkeitsbildung zu unterstützen. Zugleich ist das Schriftstück die erste Veröffentlichung des Bayerischen Netzwerks für Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte (LeMi).
anzeigen

Diversity im Kunstunterricht

Wie geht Kunstunterricht in einer Zeit, die zunehmend von kultureller Vielfalt geprägt ist? Welche didaktischen Ansätze kommen hier besonders zum Tragen? Wie lässt sich eine zukünftige Kunstpädagogik denken?
anzeigen